Praxisklinik für Dermatologie Aachen

Dr. med. Daniela Höller Obrigkeit


ADRESSE & KONTAKT


Adresse

Boxgraben 95, 52064 Aachen

GPS

50.768415569558, 6.0769046635544


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag

08:30 – 13:00Uhr 14:30 – 17:30Uhr

Dienstag

08:30 – 12:30Uhr 14:30 – 17:30Uhr

Mittwoch

09:00 – 13:00Uhr

Donnerstag

09:00 – 13:00Uhr 14:30 – 17:30Uhr

Freitag

09:00 – 13:00Uhr

Samstag

Sonntag

>> Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Ihre Gesundheit hat bei uns Priorität!

Wir stehen Ihnen in unseren neuen und modernen Räumlichkeiten am Luisenhospital Aachen zur Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen aber auch mit einem umfangreichen Vor- und Nachsorgeangebot sowie einem breiten Angebot an individuellen Gesundheitsleistungen zur Verfügung.

Arztkartei Dr med Daniela Höller Obrigkeit Copyright 2019 DocTattooentfernung

Unser Fachärzteteam verfügt über eine breite Expertise im Bereich der Dermatologie, Allergologie, Phlebologie, Dermatoonkologie, Dermatochirurgie, sexuell übertragbarer Erkrankungen und der ästhetisch-kosmetischen Dermatologie.

Wir freuen uns auf Sie,
Ihre Dr. med. Daniela Höller Obrigkeit und Kollegen

Tattooentfernung

Eine Tätowierung wieder rückgängig zu machen ist im Gegensatz zum Tätowieren relativ schwierig. Neben dem Ausschneiden des Tattoos, dem Abschleifen der Haut und den weiteren Behandlungsmethoden kann insbesondere die Laserbehandlung erfolgreich sein.

Die Behandlung mit Lasern hat als moderne und gewebeschonende Methode schon seit Jahren Einzug in der Hautchirurgie gehalten. Fast alle Laser-Therapien sind kurze und zumeist unblutige und schmerzarme Eingriffe, die, je nach eingesetzter Wellenlängenwelle teilweise ganz ohne Betäubung ambulant durchgeführt werden können. Eine Laser-Therapie hat viele Vorteile, trotzdem ist sie nicht für die Entfernung aller Hautveränderungen geeignet.

Neu in der Entfernung von Tätowierungen ist der Pikosekunden-Laser. Neben der Möglichkeit alle Farben, selbst Gelbtöne, in einer Sitzung zu entfernen, ist im Vergleich zu anderen Lasersystemen, die Frequenz der notwenigen Behandlungswiederholungen deutlich geringer.

In der Regel sind zwischen 6 bis 8 Behandlungen zur vollständigen Tattooentfernung nötig. Als Faustformel gilt: je länger es dauerte das Tattoo zu stechen, desto länger dauert die Entfernung. Ist eine Bleichung des Tattoos vor einem Cover-up gewünscht, reichen in der Regel 3-4 Sitzungen, bevor ein neues Tattoo gestochen werden kann.
Wenn Sie – aus welchen Gründen auch immer – das Tattoo direkt nach dem Stechen entfernt haben wollen, sollte so früh wie möglich mit der Entfernung begonnen werden. Je länger man wartet, desto mehr legt sich die Farbe in Klumpen zusammen. Diese Klumpen sind aufwendiger zu zertrümmern, als flächig abgelagertes Pigment. Sinnvollerweise beginnt man die Entfernung nach der Abheilung der Tätowierung.

Die Zeitspannen zwischen den Sitzungen beträgt 4 Wochen. Eine Tattooentfernung dauert demnach 6-12 Monate.
Nach der Behandlungssitzung kann das Tattoo zunächst noch wie zuvor gesehen werden. Es dauert bis zu zwei Monate, bis die Farbstoffe vom Körper aus dem Gewebe entfernt werden.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier >>


Das Impressum der Praxisklinik für Dermatologie Aachen finden Sie hier: https://www.hautarzt-aachen.de/impressum.html 

FOLGEN SIE UNS


Über unsere Social-Media-Accounts erhalten Sie einen kleinen Eindruck unserer täglichen Arbeit.

LEISTUNGEN & SERVICES

Tattooentfernung

PMU-Entfernung

Pico-Laser

Kreditkarte

UNSER PRAXISSTANDORT

Mit Klicken auf die Schaltfläche, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

SCHREIBEN SIE UNS

Beschreiben Sie hier bitte kurz Ihr Anliegen, fügen Sie Ihre Rufnummer für eine Rückruf-Möglichkeit mit ein und beachten Sie die Datenschutzrichtlinen.