20 Minuten für einen guten Zweck und die Wissenschaft – Tattoo-Studie HMKW

20 Minuten für einen guten Zweck und die Wissenschaft – Tattoo-Studie HMKW

An der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) wird im Rahmen einer Bachelor-Arbeit eine interessante und wissenschaftliche Studie über Tätowierungen und seine Trägerinnen/ Träger durchgeführt.

Die Auswertung Eurer Fragebögen ist selbstverständlich anonym und dient ausschließlich wissenschaftlicher Zwecke. Mitmachen kann jeder, der mindestens 1 (in Worten: EIN) Tattoo in seiner Haut trägt.

Zum Fragebogen gelangt Ihr über diesen Link hier >> Tattoo-Studie Fragebogen

Ausdrucken, ausfüllen und abschicken an unten angegebene Adresse bis spätestens 30.07.2015:

Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft
z. Hd. Konstantin Schlecht
Höninger Weg 139 (1., 2. und 3. Etage)
50969 Köln

Alternativ und um sich den Gang zum Briefkasten zu sparen, könnt Ihr den ausgefüllten Fragebogen auch gerne einscannen und/oder abfotografieren und an SchlechtKonstantin@gmx.de mailen.

Zusammenfassend sollten die Seiten bitte leserlich sein.

Sobald die Auswertung und Verarbeitung aller gesammelter Daten von Euch vorliegen, werdet Ihr über das Ergebnis zeitnah informieren. Danach erhaltet Ihr Einsicht in das, was zusammen getragen wurde.

Es wird spannend! Für Eure Unterstützung und Teilnahme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentare werden erst nach unserer manuellen Freigabe öffentlich sichtbar, was etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Beachten Sie dazu bitte neben der Netiquette auch unsere Datenschutzrichtlinen